19. Februar 2022
RADIO WDR3
Sendung „Vesper“, 18-19 Uhr

Tobias Koch stellt den 1. Teil seiner WDR-Neuproduktion mit Werken von Joseph Haydn und Therese Jansen Bartolozzi vor, aufgenommen im vergangenen Jahr im Funkhaus Köln auf einem Broadwood-Flügel (London 1802): Musikalische Wechselwirkungen zwischen Haydns großer Londoner Klaviersonate Hob. XVI.52 Es-Dur und – als Erstaufnahme – die Grand Sonata A-Dur von Haydns Widmungsträgerin Therese Jansen. Tobias Koch im Interview mit Bernd Heyder.
WDR3 Vesper 19.02.2022 – die Sendung steht 6 Tage zum Nachhören bereit.

22. Februar 2022
BREMEN
Kulturhaus Ronning, 19:30 Uhr

Liederabend mit Werken von Carl Philipp Emanuel Bach: „Vom Küssen“. Mit Dorothee Mields (Sopran). Auch im Programm: Drei Fantasien für Fortepiano und Cembalo vom gleichen Meister.

26. Februar 2022
RADIO WDR3
Sendung „Vesper“, 18-19 Uhr

Tobias Koch stellt in dieser Woche den zweiten Teil seiner WDR-Neuproduktion mit Werken von Joseph Haydn und Therese Jansen Bartolozzi vor, aufgenommen im vergangenen Jahr im Funkhaus Köln auf einem Broadwood-Flügel (London 1802): Heute u.a. mit Haydns meisterlicher Londoner Sonate C-Dur Hob. XVI.50 und Therese Jansens flamboyant-virtuosen Variationen über ein Menuett von Dussek – eine echte Neuentdeckung! Tobias Koch im Interview mit Bernd Heyder, weitere Musikbeiträge von Dussek und Clementi mit Andreas Staier und Tuija Hakkila.
WDR3 Vesper 26.02.2022 – die Sendung steht 6 Tage zum Nachhören bereit.

28. Februar 2022
LONDON
Wigmore Hall, 1:00 pm (deutsche Zeit 14 h)

Tobias Koch und Dorothee Mields (Sopran) zu Gast in der Wigmore Hall London – im Rahmen der BBC Radio3 Lunch Concerts – Premiere des wunderbaren Programms „Vom Küssen“ – Lieder und Claviermusik von Philip Emmanuel Bach.
BBC3 überträgt live im Radio und im youtube live-stream (Audio/Video).
Wigmore Hall Spring 2022 Series
Livestream Lunchconcert Wigmore Hall auf youtube (14 Uhr)

25.-29. März 2022
WROCLAW / PL
Akademia Muzyczna im. Karola Lipińskiego

Tobias Koch in der der Jury der „National Polish Chamber Competition“, wo sich Studierende aller polnischen Musikhochschulen vorstellen. Anschließender Meisterkurs für Klavierkammermusik und Lied.

10. April 2022
DÜSSELDORF
Robert-Schumann-Saal

Richard Strauss´ Violinsonate bei der Soirée für die Freunde und Förderer der Robert Schumann Hochschule, an der Tobias Koch unterrichtet.

25. – 27. April und 02. – 06. Mai 2022
KÖLN
Deutschlandfunk, Kammermusiksaal

CD-Aufnahmen mit Klavierkonzerten von Johann Nikolaus Forkel und Emilie Mayer. Mit Kölner Akademie und Michael Willens (Dir.) – Koproduktion mit cpo und Deutschlandfunk Köln

07. Mai 2022
RADIO SWR 2
Abendkonzert, 20 Uhr

Im Abendkonzert auf Radio SWR2 wird eine neue Produktion vorgestellt, die Tobias Koch im vergangenen Jahr im Württembergischen Landesmuseum Stuttgart eingespielt hat: Klavierwerke und Lieder von Nannette und Johann Andreas Streicher, die nicht nur eine der bedeutendsten Wiener Klaviermanufakturen am Beginn des 19. Jahrhunderts leiteten, sondern – vielfach künstlerisch begabt – darüber hinaus auch komponierten. Bei sämtlichen vorgestellten Werken handelt es sich um Erstaufnahmen, die in Kürze beim Label cpo auch als CD erscheinen wird.

12. Mai 2022
RADIO WDR3

In der Sendung „Klassik Forum“ wird die neue Aufnahme von Brahms´ Horntrio vorgestellt. Mit Premysl Vojta (Solohornist WDR Sinfonieorchester) und Konzertmeisterin Ye Wu (Violine).

15. Mai 2022
VERBANIA / IT

Klavierabend mit Werken von Frédéric Chopin. Pleyel-Flügel, Paris 1833 (restauriert von Pierpaolo Dattrino)

17. Mai 2022
MERAN / IT
Kursaal / Pavillon des Fleurs, 20 Uhr

„La valse de l´adieu“ – Präsentation des ersten Films über Chopin (Stummfilm), der 1927 zur Eröffnung der Pariser Salle Pleyel uraufgeführt wurde und in einer restaurierten Fassung erst seit kurzem der Öffentlichkeit wieder zugänglich ist. Live-Klavierbegleitung am Pleyel-Flügel (Paris 1833) mit Tobias Koch, Präsentation und Einführung durch Jean-Yves Patte.

18. Mai 2022
MERAN / IT
Kursaal / Pavillon des Fleurs, 20 Uhr

„Ein Winter auf Mallorca“ – Vorboten und Nachklänge. Tobias Koch wieder zu Gast in Meran – Programmpremiere des neuen Chopin-Programms, das zahlreiche Klavierwerke Chopins aus den Jahren 1838 und 1839 verbindet mit Chopins Préludes, die als zentrales Werk während seines berühmten Aufenthaltes in der Kartause von Valdemossa auf Mallorca entstanden und fertiggestellt wurden. Pianoforte von Ignace Pleyel, Paris 1833.
Musik Meran 18.05.2022

27. Mai 2022
MÜNCHEN
Ludwig-Maximilians-Universität, Aula

Beethovens Spätwerk. Tobias Koch führt Beethovens letzte drei Klaviersonaten op. 109-111 auf, anschließend spielt Dimitry Ablogin die Diabelli-Variationen op. 120. Fortepiano Nannette Streicher und Sohn, Wien 1827. In Verbindung mit dem Musikwissenschaftlichen Institut und Prof. Dr. Hartmut Schick.

11. Juni 2022
BONN
Beethovenhaus

Konzert mit Werken von Beethoven, Ries und Neefe

24. / 25. Juni 2022
WARSCHAU / PL

05. Juli 2022
ROTTWEIL
Musikfestival Sommersprossen 2022
Kunststiftung Erich Hauser, Werkstatt, 2o Uhr

Duoabend mit Florian Donderer, Violine. Werke von Brahms, Clara Schumann und Joseph Joachim.

07. Juli 2022
BAD KROZINGEN
Schlosskonzerte, Sammlung Neumeyer-Junghanns-Tracey

„Romanzen: Clara und Robert Schumann. Das schönste Liebesduett“. Klavierabend mit zwei Romanzenzyklen des Musiker- und Lebenspaares, nebst Faschingsschwank aus Wien op. 26: Scherzo, Gigue, Romanze und Fughette op. 32 – alle Werke entstanden um das Jahr 1839. Fortepiano Conrad Graf, Wien 1826/27.

19. Juli – 01. August 2022
VERBIER / CH
Verbier Festival & Academy

15. – 20. August 2022
RADZIEJOWICE bei Warschau / PL

Meisterkurs historische Tasteninstrumente für Staatliches Polnisches Chopin-Institut

22. August 2022
WARSCHAU / PL
Musikfestival Chopin & his Europe

Liederabend mit Dorothee Mields

18. – 25. September 2022
KNECHTSTEDEN
Festival für Alte Musik

Mehrfache Auftritte mit Tobias Koch als Pianist in residence beim Knechtstedener Alte Musik Festival.

16. – 18. Oktober 2022
KÖLN

22. Oktober 2022
RIEDLINGEN

Kammerkonzert in der Geburtsstadt des Klavierbauers Conrad Graf – auf einem seiner Instrumente.

Anfang November 2022
VIERSEN
Festhalle

Liederabend mit Thomas E. Bauer (Bariton). Werke u.a. von Robert Schumann, Gustav Mahler und der Uraufführung eines neuen Liedzyklus auf Gedichte von Albert Vigoleis Thelen von Thomas Blomenkamp, den Tobias Koch angeregt hat.

05. / 06. November 2022
LEIPZIG
Festival Leipziger Herbstsalon

Konzerte im Musikinstrumentenmuseum und in der Grieg-Begegnungsstätte

20. November 2022
DÜREN

Kammerkonzert mit Mitgliedern des WDR Sinfonieorchesters Köln

25. November 2022
ZÜRICH / CH
Zürcher Fortepiano-Festival „Flügelschläge“

Klavierabend mit Werken von Clementi, Jansen-Bartolozzi und Field

27. November 2022
KÖLN
WDR Funkhaus, Großer Sendesaal 11 Uhr

Kammerkonzert mit Mitgliedern des WDR Sinfonieorchesters Köln

16. Dezember 2022
WARSCHAU / PL

Klavierabend mit Werken von Fryderyk Chopin

18. Dezember 2022
BAD KROZINGEN
Schlosskonzerte

Duoabend an zwei Flügeln von Pleyel und Erard mit Dimitry Ablogin. U.a. Werke von Liszt und Tschaikowsky.

WEITERE TERMINE FOLGEN BZW. WERDEN ERGÄNZT