KLAVIERABENDE

↳  MAXIMALE MINIATUREN. Sämtliche Bagatellen von Ludwig van Beethoven (Wiener Hammerflügel)
CD zu diesem Programm (Koproduktion mit BR Klassik) erschienen bei AvI music

↳  BEETHOVEN – AUF DER SUCHE NACH DEM „NEUEN WEG“. Klaviersonaten (Wiener Hammerflügel)

↳  FRANZ SCHUBERT – DIE LETZEN DREI KLAVIERSONATEN. Die zyklisch miteinander verknüpften großen drei Klaviersonaten D 958-960, Schuberts letzte Werke – dargeboten an einem Abend.

↳  ROMANZEN – ROBERT UND CLARA SCHUMANN. Klavierabend mit gegenseitig gewidmeten Werken (romantischer Hammerflügel)

↳  TROIS AMIS À PARIS. Virtuose Klavierwerke von Frédéric Chopin, Ferdinand Hiller und Franz Liszt aus den 1830er Jahren in Paris, in denen die drei Musiker eine enge Freundschaft verband. (Hammerflügel Pierre Érard)
CD zu diesem Programm (Koproduktion mit NDR) erschienen bei GENUIN Classics.

↳  FRÉDÉRIC CHOPIN – the last concert. Programm-Rekonstruktion von Chopins letztem Klavierabend. Pianoforte Pleyel oder Broadwood (1840er Jahre)

↳  MITTELDEUTSCHE CLAVIERMUSIK. Clavierwerke von Daniel Gottlob Türk, Johann Friedrich Reichardt und Carl Loewe (Clavichord und Hammerflügel)
CD zu diesem Programm erschienen bei querstand

↳  JOHANN SEBASTIAN BACH: DAS WOHLTEMPERIERTE CLAVIER, II. Teil. Gespielt auf der Kopie eines Hammerflügels von Gottfried Silbermann (1749) von Kerstin Schwarz


DUO

↳  GRAND DUO. Werke um Bach und Schumann auf zwei romantischen Hammerflügeln. Youtube
Andreas Staier und Tobias Koch

↳  BACHOPIN – STRENGE FANTASIEN. Gegenüberstellung von Werken Johann Sebastian Bachs und Frédéric Chopins.
Mit Léon Berben (Cembalo) und Tobias Koch (Pleyel-Hammerflügel)

↳  DUO VIOLINE – HAMMERFLÜGEL. Mit Rüdiger Lotter (Violine). Verschiedene Programme mit Werken von Mozart, Beethoven, Schubert und Brahms.

↳  BEETHOVEN TRIFFT STOCKHAUSEN. Bagatellen von Beethoven im Kontrast mit Stockhausens Klavierstücken.
Mit Udo Falkner (moderner Flügel) und Tobias Koch (Wiener Hammerflügel)


KAMMERMUSIK

↳  BEETHOVEN RELOADED BY BEETHOVEN. Beethoven als eigener Bearbeiter – von der Sonate zum Klavierkonzert.
↳  KLAVIERQUINTETTE VON SCHUMANN UND HILLER. Kammermusik in sinfonischen Dimensionen: Schumanns Meisterwerk aus dem Jahre 1843 und Ferdinand Hillers Antwort darauf aus dem Jahre 1873.
Hoffmeister Quartett auf historischen Instrumenten und Tobias Koch (Wiener/romantischer Hammerflügel)


LIEDERABENDE

Mit Markus Schäfer (Tenor)

↳  DIE SCHÖNE MÜLLERIN. Gegenüberstellung von Ludwig Bergers Müllerin-Vertonung (Gesänge aus einem gesellschaftlichen Liederspiel) von 1816 mit Schuberts Zyklus aus dem Jahre 1823, dargeboten in einer experimentellen und improvisatorisch inspirierten Fassung mit Verzierungen, Fiorituren und Cadenzen der Schubert-Zeit.
CD zu diesem Programm (Koproduktion mit Deutschlandradio Berlin) erschienen bei CAvI music

↳  BEETHOVEN (An die ferne Geliebte) SCHUBERT (Lieder) und SCHUMANN (Liederkreis op. 24)

↳  SCHUBERT (Schwanengesang), LISZT, MAHLER


KLAVIERKONZERTE

Repertoireliste Klavierkonzerte (pdf)

Nähere Informationen zu allen Programmen auf Anfrage.