11. Januar 2015
DÜSSELDORF
Robert Schumann Hochschule, Kammermusiksaal, 19.30 Uhr

Klavierabend der Klavierklassen Tobias Koch und Soomija Park. Werke u.a. von J.Chr. Bach, Chopin, Debussy, Schönberg, Vaughan Williams
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf


19. Januar 2015
RADIO NDR Kultur, 19.30-20 Uhr

Sendung „Prisma“. Tobias Koch spielt Schumann: u.a. Albumblätter op. 124.


26. Januar 2015
RADIO WDR 3

Tobias Koch mit Premysl Vojta (Horn) ab 15.05 h live in der Sendung „Tonart“


28.-31. Januar 2015

KÖLN
WDR Funkhaus Wallraffplatz

Radio/CD-Produktion mit Premysl Vojta (Horn). Werke von Beethoven, Schumann und Klebe.
WDR 3


30. Januar 2015

KÖLN
WDR Funkhaus Wallraffplatz, 18 Uhr

Funkhauskonzert mit Premysl Vojta (Horn). Beethoven – Metamorphosis. Werke von Beethoven, Schumann und Giselher Klebe auf drei verschiedenen Hörnern und drei verschiedenen Klavieren (Conrad Graf, Pierre Erard, Steinway & Sons). Dazwischen Interview mit Werner Wittersheim (WDR).
Funkhauskonzert WDR3


11. Februar 2015
HANNOVER
Hemmingen, 19 Uhr

„Beethoven reloaded by Beethoven“ – Sonate op. 14 No. 1 in der Originalversion für Klavier und Beethovens eigener Transkription für Streichquartett. Klavierkonzert No. IV op. 58 in der Kammerfassung mit Streichquintett. Vorstellung des neuen Konzertprogramms mit dem Hoffmeister-Quartett.


19. Februar 2015

WARSZAWA / WARSCHAU
Teatr Wielki Opera Narodowa, Sala Redutowe, 20 Uhr

Ein Abend mit 2- und 4händiger Klaviermusik sowie Liedern von Donizetti und Chopin als Prélude zur „Lucia di Lammermoor“ Premiere. Kooperation von Chopin Institut Warschau und Polnischer Nationaloper. Pianoforte Pierre Erard, Paris 1849 (Chopin Institute Collection)
Teatr Wielki Opera Narodowa Warszawa


22. Februar 2015

DÜSSELDORF
Hetjens Museum, 11 Uhr

Liedmatinée zur Ausstellungseröffnung des Heinrich-Heine-Instituts der Landeshauptstadt Düsseldorf. Werke von Oskar Gottlieb Blarr, Wolfgang Rihm, Aribert Reimann und Carl Orff. Mit Eva Koch, Sopran.
Matinée


23. Februar 2015
RADIO SRF 2 Kultur (Schweiz), 13.45 Uhr

Sendung Concerto: Tobias Koch spielt zwei Hefte mit Beethovens Bagatellen (op. 119 und 126) sowie die Klaviersonate op. 8 von Norbert Burgmüller.
SRF 2 Nachmittagskonzert Concerto


01. März 2015

ANTWERPEN / Belgien
AMUZ – Internationaal Muziekcentrum St. Augustinus, 15 Uhr

„Beethoven – reloaded by Beethoven“. Tobias Koch und Hoffmeister Quartett. Beethoven als eigener Bearbeiter: Klaviersonate op. 14 No. 1, Streichquartett nach der Sonate op. 14 No. 1, Kammerfassung des vierten Klavierkonzerts op. 58. Interview mit Tobias Koch (NL).
AMUZ Antwerpen
Das Konzert wird von Radio KLARA (B) aufgenommen und zu einem späteren Zeitpunkt gesendet.


08. März 2015
RADIO WDR3, 13.04-15 Uhr

Gespräch mit Tobias Koch in der Sendung „Musikhaus WDR“, Vorstellung der neuen CD „Grand Duo“ mit Werken für zwei Hammerflügel. Musikhaus WDR 08. März 2015


22. März 2015

MÜNSTER
Musikhochschule, Konzertsaal

Beethoven, Schubert, Schumann und Brahms: Klavierabend mit Flügeln aus der Sammlung Prof. Ulrich Beetz (u.a. John Broadwood, Johann Fritz, Pierre Erard, Carl Bechstein).
Musikhochschule Münster


23.-27. März 2015

MÜNSTER
Musikhochschule, Kammermusiksaal

„Von Beethoven bis Brahms“ – Meisterkurs mit Tobias Koch auf 12 verschiedenen historischen Tasteninstrumenten aus der Claviersammlung von Prof. Ulrich Beetz.
Flyer / Anmeldung Meisterkurs
Musikhochschule Münster


13. April 2015
RADIO WDR 3

WDR 3 sendet im Rahmen von „Das Konzert“ den Mitschnitt des Duoabends „Verwandlung“ mit Premysl Vojta (Horn) vom 30. Januar 2015 aus dem Kölner Funkhaus. Werke von Beethoven, Schumann und Giselher Klebe. 3 Hörner und 3 Klaviere (Conrad Graf, Pierre Erard, und Steinway & Sons) und Gespräch mit Tobias Koch und Premysl Vojta.
Verwandlung WDR3


26. April 2015
LEIPZIG
Mendelssohnhaus, 11 Uhr

Matinéekonzert mit Werken von Mendelssohn und Ferdinand David
Mendelssohnhaus Leipzig


07. Mai 2015
RADIO Klara / Belgien, 20 Uhr

Radio Klara (Klassieke Radio) sendet den Konzertmitschnitt vom 1. März aus Antwerpen („Beethoven – reloaded by Beethoven“)
Klara.be


10. Mai 2015

BRAUNSCHWEIG
Städtisches Museum, 11 Uhr

Im Rahmen der Movimentos Festwochen: Klaviermatinée auf Clara Schumanns letztem Flügel (Grotrian-Helfferich-Schulz/ Th. Steinweg Nachf., Braunschweig 1879) mit Werken von Robert und Clara Schumann, Johannes Brahms und der zeitgenössischen Komponistin Charlotte Seither. NDR Kultur zeichnet das Konzert auf und sendet es zu einem späteren Zeitpunkt.
Movimentos


12. Mai 2015
DÜSSELDORF

Jury Förderpreis Musik der Landeshauptstadt Düsseldorf


13. Mai 2015
MÜNSTER
Musikhochschule

Konzert und Meisterkurs für Hochschule für Musik und Tanz Köln auf 12 Instrumenten der Sammlung Beetz.
Sammlung Beetz, Musikhochschule Münster


17. Mai 2015

DÜSSELDORF
Robert Schumann Hochschule, Partika-Saal, 11 Uhr

Klaviermatinée der Klavierklasse von Tobias Koch mit Werken u.a. von Beethoven, Liszt, Debussy und de Falla.
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf


17. Mai 2015
DÜSSELDORF
Steinwayhaus Düsseldorf

Jury Steinway-Förderpreis Klassik 2015


22. Mai 2015

ESSEN
Chorforum Essen

Eröffnungskonzert Chorforum Essen mit Beethovens Chorphantasie op. 80. Mit l´arpa festante, Alexander Eberle (Dir.). Fortepiano von Aloys Biber, München ca. 1830 (Sammlung Claviersalon Miltenberg e.V.)
Chorforum Essen


23. und 24. Mai 2015
MILTENBERG
Mildenburg

Clavier-Festival-Academie auf der Mildenburg. U.a. Werke von Beethoven. Solo und Duo, Trio und Quartett (!) mit Sylvia Ackermann, Malgorzata Sarbak und Manuel Dahme. U.a. Tangentenflügel C.F. Schmahl, 1790
Claviersalon Festival Miltenberg


25. Mai 2015
RADIO WDR 3
15.05 – 17 Uhr

Fortpiano – Pianoforte. Die Klang-Verführungen historischer Tasteninstrumente. Eine Sendung von Christoph Vratz, mit Tobias Koch, Andreas Staier und Hardy Rittner.


30. / 31. Mai 2015

HAMBURG
Historischer Speicher am Kaufhauskanal

Klaviertrios von Schubert, Schumann und Brahms. Pianoforte Pleyel, Paris 1846.
Speicher Kaufhauskanal Hamburg


02. Juni 2015

DÜSSELDORF
Städtische Musikbibliothek

Werke von Thomas Blomenkamp. Buchpräsentation zum 60. Geburtstag des Komponisten (darin ein Essay über Blomenkamps Klaviermusik von Tobias Koch)


05. Juni 2015
BRUXELLES / Belgien
Maison Ciamberlani, 12 Uhr

Brahms-Schumann-Matinée mit Vincenzo Casale (Klarinette) und Sergei Istomin (Cello). Pianoforte J.B. Streicher, Wien 1871. Avant-première für Artonov-Festival Bruxelles.
Einladung


09. Juni 2015
MÜNCHEN
Universität, Große Aula, 19.30 – 23.30 Uhr

Schubertiade. Ein langer dreiteiliger Abend am Hammerflügel des Musikwissenschaftlichen Instituts (Nannette Streicher und Sohn, Wien 1827). Mit Lena Neudauer (Violine), Markus Schäfer (Tenor), Premysl Vojta (Horn), dem Chor des Bayerischen Rundfunks und weiteren Gästen.
In Kooperation mit BR Klassik. Das Konzert wird aufgezeichnet und zu einem späteren Zeitpunkt gesendet.
ProgrammEinladung


11. Juni 2015
RADIO BR Klassik
14.05 – 15.20 Uhr Panorama

Konzertmitschnitt vom 22. August 2014 aus der Warschauer Nationalphilharmonie vom Festival „Chopin & his Europe“. Die Pianisten Alexander Melnikov und Tobias Koch als Partner von Concerto Köln unter Leitung von Michael Güttler mit zwei Klavierkonzerten von den Chopin-Zeitgenossen Tellefsen und Krogulski.
BR Klassik Panorama


20. Juni 2015
RADIO NDR Kultur
Sendung Prisma Musik, 20-22 Uhr

Komponistenporträt Ferdinand Hiller, von Felix Werthschulte. Im Rahmen der zweistündigen Radiosendung kommen die Musikwissenschaftler Prof. Klaus Wolfgang Niemöller, Dr. Matthias Wendt und der Pianist Tobias Koch ausführlich zu Wort. Tobias Koch hat u.a. eine Reihe von Klavierkompositionen, ein umfangreiches Klavierduo und Hillers Klavierquintett auf CD aufgenommen – und sich in den letzten Jahren immer wieder Ferdinand Hiller gewidmet.
NDR Kultur – Prisma Ferdinand Hiller


20. Juni 2015
WARSZAWA / Polen
Opera Narodowa / Teatr Wielki

Klavierabend in der Polnischen Staatsoper mit Werken von Gioacchino Rossini, Louis Moreau Gottschalk und Franz Liszt. Special guest: Marek Bracha. Pianoforte Pierre Erard, Paris 1849 (Chopin Institute Collection).
Prelude Rossini


27. Juni 2015

PARIS
Reid Hall, Montparnasse, 19.30 Uhr

Duoabend mit Hélène Schmitt (Violine). Violinsonaten von Pierre Baillot, George Onslow und Jean Delphin Alard. Pianoforte Pleyel 1834 (Collection Oliver A. Fadini, Paris).
Reid Hall


28.-30. Juni 2015
ANTWERPEN / Belgien
Kunstencentrum de Singel

CD-Aufnahmen – Werke von Mozart.


09. Juli 2015
HANNOVER
NDR Funkhaus

Sendungsaufzeichnung für DLF „Klassik Pop etc.“


11. Juli 2015
HANNOVER Hemmingen

Duoabend mit Ulla Bundies, Violine. Sonaten von Beethoven, Titz & Mendelssohn


12. Juli 2015

BAD KROZINGEN
Schloss

Sommerfest und Konzert für die Freunde und Förderer der Schlosskonzerte / Sammlung Neumeyer – Junghans – Tracey. Werke von Ludwig van Beethoven.
Bad Krozinger Schlosskonzerte


14. Juli 2015
Radio RBB

In der Sendung „Klassik-Werkstatt“ bespricht Clemens Goldberg Carl Loewes Grande Sonate, die Tobias Koch im Händel-Haus in Halle kürzlich auf CD (Haendeliana Hallensis: Mitteldeutsche Claviermusik) eingespielt hat.
Klassik-Werkstatt


13. Juli bis 2. August 2015

VERBIER / Schweiz
Verbier Festival & Academy
Verbier Festival Academy


05. August 2015
KÖLN
WDR Funkhaus

Sendungsaufzeichnung im Klavieratelier des WDR mit Gespräch und Werken von Chopin, Krogulski, Elsner und Tellefsen.


10. – 20. August 2015

RADZIEJOWICE bei WARSZAWA / Warschau

Für Nationales Chopin Institut Polen: Meisterkurs Chopin-Interpretation auf historischen Instrumenten für die polnischen Teilnehmer des diesjährigen Chopin-Wettbewerbs (Instrumente: Graf, Pleyel, Erard).


22. August 2015
RADIO Deutschlandfunk
10.03 -11 Uhr

Der Pianist Tobias Koch als Gastmoderator der Sendung „Klassik Pop etc.“. Gespielt wird Musik, die er ausgesucht hat, darunter Musik von und mit Hildegard Knef, Paolo Conte, Johann Sebastian Bach, der Elektropop-Gruppe Kraftwerk, Andreas Staier, Marvin Gaye, Jordi Savall und Vladimir Horowitz.
Klassik Pop etc. mit Tobias Koch


22. August 2015

WARSZAWA / Polen
Chopin and his Europe Festival
Witold Lutosławski Studio of the Polish Radio, 20 Uhr

Klavierabend mit Werken von Chopin, Ferdinand Hiller und Liszt: Trois amis á Paris. Instrumente von Pleyel und Erard.
Chopin Festival Warszawa


25. August 2015
WARSZAWA / Polen
Chopin and his Europe Festival
Philharmonie, 17 Uhr

Klavierabend mit Werken polnischer Komponisten: Michal Kleofas Oginski, Amelia Zaluska, Xavier Oginski, Karol Bernard Zaluski, Jozef Damse, Ludwika Dmuszewska, Kazimierz Lubomirski, Wilhelm Troszel, Henryk Rudert, Karol Lipinski, Edward Wolff, Raoul Koczalski, Ignacy Jan Paderewski – und: Fryderyk Chopin. Instrumente von Conrad Graf, Pleyel, Erard und Bösendorfer.
Chopin Festival Warszawa


29. August 2015
SABLÉ SUR SARTHE / Frankreich
Festival Baroque de Sablé sur Sarthe

Johann Sebastian Bach: Wohltemperiertes Klavier, Band II. Pianoforte Gottfried Silbermann, 1749 (Kopie von Kerstin Schwarz)
Festival de Sablé


05. September 2015

LEIPZIG
Schumannhaus Inselstraße

Eröffnungskonzert Leipziger Schumannwoche 2015. Klavierabend mit Werken u.a. von Robert und Clara Schumann. Pianoforte Wilhelm Wieck, Dresden um 1860
Schumann Festwoche Leipzig


14. September 2015
BERLIN
Konzerthaus, Werner-Otto-Saal, 20 Uhr

Werke von Beethoven
Konzerthaus Berlin 2Xhören


19./20. September 2015
DÜLMEN / Hiddingsel

Klavierkurs für Erwachsene, gemeinsam mit Prof. Sheila Arnold (Musikhochschule Köln) im Klavierhaus Gottschling.
Kulturforum Hiddingsel / Dülmen


24. September 2015
WÜRZBURG


26. September 2015
RADIO Polskie Radio
19.15 – 21.30 Uhr

Polskie Radio sendet den ersten von zwei Klavierabenden, die Tobias Koch dieses Jahr beim Chopin-Festival in Warschau gab. Auf dem Programm standen Werke von Chopin, Ferdinand Hiller und Liszt: Trois amis á Paris. Instrumente von Pleyel und Erard. Mitschnitt vom 22. August 2015.
Polskie Radio Dwojka


27. September 2015

BONN
Beethovenfest Bonn
St. Hildegard, Mehlem. 18 Uhr

„Verwandlung“ – Werke von Beethoven, Schumann und Klebe. Mit Premysl Vojta, Horn. 3 Komponisten – 3 Hörner – 3 Klaviere. Instrumente aus der Edwin Beunk Collection: Michael Rosenberger 1805, Johann Baptist Streicher 1849. Und ein Steinway.
Beethovenfest Bonn


28. September 2015

BONN
Beethovenfest Bonn
Post-Tower Lounge, 15.30 Uhr

Kinderkonzert mit Premysl Vojta, Horn.


29. September 2015
HALLE
Universität

Klavierabend mit „Klaviermusik aus Halle“ – Werke von Türk, Reichardt und Loewe. Eröffnungsveranstaltung der Jahrestagung der Gesellschaft für Musikforschung.
Jahrestagung GfM 2015


30. September 2015
PLAUEN im Vogtland


11. Oktober 2015
BRUXELLES / Belgien
mim – musée des instruments de musique
Montagne de la cour, Bruxelles, 12 Uhr

Festival ARTONOV. Werke von James Ensor, Claude Debussy, Camille Saint-Saens mit Ensemble ARTONOV „La Nouvelle Libre Esthétique“ und Tobias Koch. Pianoforte Steinway & Sons, New York 1864
Festival ARTONOV


13. Oktober 2015
RADIO BR Klassik, 20.03 – 23 Uhr

Sendung des Konzertmitschnitts der dreieinhalbstündigen Schubertiade vom 9. Juni 2015 aus der Großen Aula der Münchner Universität. Mit Lena Neudauer (Violine), Markus Schäfer (Tenor), Premysl Vojta (Horn), Chor des Bayerischen Rundfunks und Tobias Koch.
BR Klassik Schubertiade


17. Oktober 2015
BERLIN
Friedenauer Kammerkonzerte

Duoabend mit Ulla Bundies, Violine. Werke von Ludwig van Beethoven und Felix Mendelssohn Bartholdy. Hammerflügel von Broadwood (London 1792) und Domenico Perrotta (um 1806), Leihgaben aus der Sammlung Dr. Ernst Sell, Hilden bei Düsseldorf.
Friedenauer Kammerkonzerte


24. Oktober 2015
GREiFENBERG

Liederabend mit Markus Schäfer, Tenor. Franz Schubert „Die schöne Müllerin“. Hammerflügel Louis Dulcken, München 1820 aus der Sammlung des Greifenberger Institus für Musikinstrumentenkunde.
Veranstaltet vom Greifenberger Musikverein.


05. und 06. November 2015
STAUFEN im Breisgau
Clavierwerkstatt Christoph Kern

„Soirée“ – ein kabarettistisch-komödiantischer Abend in der Clavierwerkstatt von Christoph Kern, u.a. mit Tobias Koch in der Rolle eines Fortisten, pardon Pianisten …


07. November 2015
STAUFEN im Breisgau
Clavierwerkstatt Christoph Kern

Klavierabend mit Werken von Fryderyk Chopin (Préludes, Impromptus, Mazurken, Walzer, Polonaisen, Nocturnes). Instrument: I. Pleyel, Paris 1849
Staufener Werkstattkonzerte


11. November 2015
ZELAZOWA WOLA / Polen
Chopin Geburtshaus und Museum, 13 Uhr

„Live from Zelazowa Wola“ – Radioübertragung im polnischen Radio. Programm mit Werken von Oginski und Chopin. Einweihungskonzert des vom Nationalen Chopin Institut Warschau neu erworbenen Broadwood-Flügels (London 1844).
Polskie Radio Dwojka


20. November 2015

AMSTERDAM
Muziekgebouw aan´t IJ, Groote Zaal 20.15 Uhr

Duoabend mit Andreas Staier: Bach & Schumann. Instrumente von Pleyel (Paris 1842) und Erard (Paris 1839, Edwin Beunk Collection, Enschede NL). Einführung mit Edwin Beunk im Foyer um 19.15 Uhr.
Muziekgebouw Amsterdam


22. November 2015

ANTWERPEN / Belgien
AMUZ Internationaal Muziekcentrum St. Augustinus

Duoabend an zwei Flügeln mit Andreas Staier (Moscheles, Chopin, Schumann, Mendelssohn)
AMUZ Antwerpen


24. November 2015

DIJON

Duoabend mit Andreas Staier (Moscheles, Bach, Schumann, Chopin)
Opéra de Dijon